Peolpe not seen 01

People Not Seen
Die Elfen auf Island 2002/2003

People Not Seen ist eine Comicreportage über die beiden Völker Islands. Die Menschen, Nachfahren von Wikingern und deren keltischen Sklaven, und die Elfen, deren Ursprung unbekannt ist, die aber schon vor den Wikingern auf Island gelebt haben sollen.

Im 21. Jahrhundert glauben nicht alle Isländer an die Elfen. Aber viele respektieren diese zweite, unsichtbare Nation, die ihren eigenen Regeln und Tabus folgt – und deren Überschreitung manchmal hart bestraft.

Ein Jahr lang hat Dirk Schwieger im ganzen Land Menschen interviewt, die Kontakt mit den Elfen hatten. Auf diese Weise sind über 60 Interviews entstanden, die die Grundlage von People Not Seen bilden. Manche der Interviewten haben die Elfen nur von weitem gesehen, andere wurden in ihre Wohnstätten eingeladen, wieder andere verdanken dem Verborgenen Volk sogar ihr Leben.

Ein Vorgeschmack auf die erste Ausgabe als kostenloser E-Comic bei electrocomics

Rezensionen