people not seen

Berliner Manuskripte - Eindrücke

Dienstag, den 1. Dezember 2015

Eindrücke von der Lesung der Berliner Literaturstipendiaten im Berliner Ensemble.

Erstmalig mit gebeamten Comics im Programm, wie Moderator Knut Elstermann und auch Jury-Mitglied Martin Jankowski betonten. Letzterer erzählte, die Jury habe lange mit sich gerungen, ob man Comics überhaupt in diesem Rahmen auszeichnen könne - wegen des Präzedenzfalles.
Der ist nun geschaffen und 2016 wird zeigen, [...]

„about:blank“ – Blog aus Island

Mittwoch, den 1. Mai 2013

Während das Walther von Goethe-Stipendium sich naturgemäß mehr dem unsichtbaren Spektrum der isländischen Gesellschaft zuwenden wird und eine gewisse Verschwiegenheit voraussetzt, hat das (Wolfgang von) Goethe-Institut mir einen Blog eingerichtet, der meine Recherchearbeit dokumentieren soll.
Im Folgenden der heutige erste Eintrag, alle weiteren werden hier hochgeladen.
Out of the closet

Die Rückwand des Schrankes gibt etwas nach, und [...]

Walther von Goethe-Stipendium

Donnerstag, den 21. März 2013

Zuviel der Ehre – erst das Schriftstellerstipendium des Goethe-Instituts für meinen Elfen-Comic, und jetzt sogar zeitgleich als Stipendiat der Walther von Goethe Foundation nach Island.
Benannt nach dem letzten Enkel des deutschen Dichterfürsten, dem glücklosen, kränkelnden, schwulen, genialen Dilletanten Walther, führt die Foundation die Tradition staatlicher und zuletzt privater Goethe-Institute in Island fort und [...]

Faking the Books

Dienstag, den 18. März 2008

Eine sehr ausführlich recherchierte Moresukine-Rezension mit gehörigem People Not Seen-Einschlag von Mareike Wöhler in der gerade erschienenen Frühjahrsausgabe des sehr zu empfehlenden Magazins für Gegenwartskultur goon.
[Schwieger] ist bei der Wahl seiner Konzeption ernst, ohne elitär zu wirken. [...] Er tut dies mit der ihm eigenen randständigen Art der Betrachtung, die selbst Bekanntem etwas abgewinnt, was [...]

Ausblick 2008

Freitag, den 4. Januar 2008

Nach der Veröffentlichung von Moresukine im letzten Jahr treten wieder andere Projekte in den Vordergrund. Vor allem People Not Seen, die Reportage zu den Elfen auf Island, aber auch die sechste Ausgabe von ineinander (unten eine Szene, die ursprünglich für das nächste Heft gezeichnet wurde, voraussichtlich aber doch nicht enthalten sein wird).